Nyckelharpa

Nyckelharpa (oder Schlüsselfidel oder Tastenfidel)


Das Musikinstrument Nyckelharpa gibt es seit dem Mittelalter. Belege über ihre Existenz finden sich hauptsächlich in Schweden, aber auch in Dänemark, Deutschland, Österreich und Italien. Derzeit erlebt die Nyckelharpa in Mitteleuropa eine Renaissance. Durch die Weiterentwicklung des Instrumentes (ein modernes , chromatisches Instrument hat vier Melodiesaiten) sind sämtliche Stilrichtungen wie z.B.: Medieval, Renaissance, Barock, zeitgenössische Musik , Internationale Folklore … möglich.

Unterrichtsform:
Einzel- und Ensembleunterricht

Alter:
Personen ab dem 6.Lebensjahr
Besonders geeignet für musikalische Wieder- bzw. Späteinsteiger

Lehrerin:
SUSANNE BRAMESHUBER


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken